Neuer Pächter gesucht / Sportgaststätte des TSV Roßtal schließt vorübergehend ab 31.12.2022

Die Sportgaststätte des TSV Roßtal hat aktuell noch geöffnet, schließt aber vorübergehend zum 31.12.2022.
Neben den vielfältigen In- und Outdoor-Sportstätten bietet die Roßtaler Sportmeile bekanntlich auch eine Sportgaststätte.
Für diese sucht der TSV Roßtal nun zum 01.01.2023 einen neuen Pächter.
Information zur Pacht finden sich unter:

https://www.immowelt.de/expose/2yust4g?npv=52.

Der TSV Roßtal hat rund 2.000 Mitglieder und bietet ganzjährig täglichen Sportbetrieb in den Sporthallen und auf den Fußballplätzen.
Gesucht wird ein Pächter, der neben Erfahrungen in der Gastronomie idealerweise auch das nötige Gespür für die Besonderheiten einer Sportgaststätte mitbringt. So ist die Gaststätte nicht als reines Speiselokal, sondern auch als Treffpunkt für die Vereinsmitglieder gedacht. Vereinsstammtische, Mannschaftsfeiern, regelmäßig aktive Kegelgruppen sowie Sportler, die nach dem Training noch zusammensitzen, sollen genauso ihren Platz haben, wie Gäste, die unabhängig vom Sportbetrieb zum Essen kommen.

Die Gaststätte verfügt über einen Gastraum für rund 70 Personen, in einem abtrennbaren Nebenzimmer finden weitere 30 Personen Platz. Eine Kegelbahn sowie eine Terrasse mit 40 weiteren Sitzmöglichkeiten sowie ausreichend Parkplätze runden das Angebot ab. Die Gasträume wurden, wie die gesamte Sportanlage, 2018 neu erbaut und befinden sich dementsprechend in sehr gutem Zustand und ebenso wie die großzügigen Küchen- und Lagerräume auf dem neusten technischen Standard. Der Gastronomiebereich ist voll inventarisiert.

Weitere Informationen und Kontaktaufnahme bei Interesse an vorstand@tsv-rosstal.de oder verwenden das Kontaktformular.