Hygienekonzept

                                                                                                                                                                                                                            

Die wichtigsten aktuellen Regeln für Handballzuschauer in der Mittelschulhalle:                  

  • In der gesamten Halle gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske – auch auf den Sitz- und Stehplätzen.
  • 3G – Geimpft, genesen, getestet: Einlass nur unter den Bedingungen der 3G-Regel
  • Kein Einlass mit Corona-Selbsttest, ausschließlich PCR-Test nicht älter als 48h und PoC-Antigentest (Schnelltest mit Zertifikat) nicht älter als 24h. Ausgenommen Kinder bis 6 Jahre sowie Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden.
  • Karten nur an der Abendkasse, es gibt, anders als im Amtsblatt angekündigt, keinen Kartenvorverkauf und keine Zuschauerbeschränkung!
  • Zugang zur Halle frühestens 45 Minuten vor Spielbeginn.
  • Aktuell wird nur der Verkauf von Getränken in Flaschen angeboten (keine Speisen). Diese dürft ihr nur am Platz und vor der Halle zu euch nehmen, nicht beim Herumlaufen!
  • Bitte beachtet die gültigen Hygienebedingungen, haltet – wann immer möglich – 1,5 m Abstand.
  • Leider können wir aus diesem Grund den zuschauenden Kindern auch kein (Ball-)Spielen und Herumrennen in den Gängen, bei den Kabinen und in der Sporthalle gestatten. Auch wird es kein Glücksrad geben.
  • Aufgrund der sich ständig ändernden Situation werden diese Saison keine Dauerkarten zum Verkauf angeboten.
  • Diese Regeln werden bei Änderungen der Hygienevorgaben angepasst

Vielen Dank für euer Verständnis.

Wir freuen uns auf euch – und endlich wieder auf spannende Handballspiele!